Hintergrund


Zombies…

Bis vor Kurzem hast du wie jeder andere Teenager in einer eher langweiligen Vorstadt von Los Angeles ein ruhiges Leben geführt. Dann kam die Seuche…

Binnen einer Woche hatte sich jeder über 18 in einen schlurfenden Untoten verwandelt, der nach Frischfleisch gierte. Auf einmal waren alle Kids nichts weiter als bewegliches Futter. Zuerst kam die Panik, dann das Chaos und dann die reine Hölle. Später wurde es wieder ruhiger – weil einfach nicht mehr genügend Überlebende da waren.

Zum Glück heißt das auch, dass es nun nicht mehr so viele Zombies gibt, die stumpfsinnig durch die Straßen schlurfen. Gäbe es nicht die Horde, wäre es fast friedlich. Als Mob aus tausenden Zombies zieht die Horde, die von irgendeinem gemeinsamen Bewusstsein gelenkt zu sein scheint, durch die Straßen und zerstört alles auf ihrem Weg.

Die Stadt ist vom Rest der Welt abgeschottet. Keiner weiß, ob draußen die Seuche weiter wütet. Niemand hatte bisher Zeit, die Seuche genauer zu erforschen, um herauszufinden, wo sie herkam, was man gegen sie tun kann, in welchem Alter genau die Verwandlung einsetzt und ob man etwas gegen sie tun kann.

Aber das ist alles unwichtig. Ihr wisst, dass ihr zu jung seid, um euch zu verwandeln, und ihr wisst, dass ihr Glück habt, überhaupt noch am Leben zu sein.

Überleben ist alles, was zählt.

Heroes